Socken stricken mit Rundstricknadeln!

Wozu Socken stricken? Man kann sie nur daheim tragen oder sie sind in Schuhen versteckt, es dauert furchtbar lange sie zu stricken, man kann sie nur mit Nadelspiel machen (aaarrghhh*weglauf*) und außerdem ist es viel zu kompliziert. Ich stand ganz lange Socken-Stricken sehr skeptisch gegenüber. Bis so viele von euch mich nach einem Socken Tutorial gefragt haben, dass ich wissen wollte, worum der ganze Bohei denn gemacht wird. Und hätte nicht mehr überrascht sein können, denn Socken-Stricken ist wunderbar!

socken_1

Um mal mit meinen Vorurteilen aufzuräumen: Sobald man ein Paar selber gestrickt hat, will man niewieder andere an seine Füße lassen! Sie sind (mit etwas dickerer Wolle) schnell gemacht, bis auf eine Stelle wirklich einfach und machen total Spaß, nicht nur weil man viel Gestaltungsfreiheit hat. Und das Nadelspiel konnte ich dank englischer Youtube Vorbilder wie den Knit Picks gegen eine Rundstricknadel tauschen.

nadeln+wolle

Bei der Wolle habe ich mich für eine 5-6er Wolle entschieden, statt klassischerweise für eine dünne 2-3er. Zum einen weil ich faul bin und schnell fertig werden wollte, zum anderen weil sie so kuschliger werden. Es spielt keine so große Rolle welche man nimmt, ob nun eine Schurwollmischung, Baumwollmischung oder reines Merino – ich habe mit den folgenden tolle Ergebnisse bekommen:

Ragge Yarn Schachenmayr
Bingo melange Lana Grossa
Neon Sport Mcwool Lana Grossa
Meilenweit Sport Junghans
McWool Cotton Mix 80 uni Lana Grossa

Die Nadeln sind wie immer von Knit Pro in einer Größe 5, das Seil dazu ist 80cm lang, wobei 100cm  für Anfänger noch besser wären.

fußlänge+beinschaft

Ich habe versucht die Herangehensweise so zu gestalten, dass man die Socke ganz nach eigener Größe oder Größenvorgabe nachstricken kann. Damit ihr nicht lauter Socken in Schuhgröße 41 habt 😉

ferse_stricken

Es geht wirklich mit Rundstricknadeln! Zwar muss man für ein paar Reihen die Maschen ein bisschen zusammenquetschen, aber es geht ohne Probleme. Und alle anderen Stellen sind mit Rundstricknadeln total einfach.

ferse_spitze

Die klassische Ferse in einer anderen Farbe, damit es sich noch leichter strickt. Außerdem finde ich die farbige Ferse und Spitze total süß!

Das Tutorial habe ich in 4 Teile aufgebaut, wobei Teil 2+3 zeigen wie man die Ferse macht und für jede Sockenvariante verwendet werden können! Es folgen bald noch mehr Sockendesigns, weil ich einfach nicht aufhören konnte 😉 Falls ihr noch nach einem Weihnachtsgeschenk zum selbermachen sucht, sind diese Socken optimal. Viel Spaß beim Nachstricken!

Advertisements

18 Gedanken zu „Socken stricken mit Rundstricknadeln!

  1. Meiner Einstellung gegenüber dem Sockenstricken gleicht deiner anfänglichen Skepsis. Dank dieses tollen Tutorials probiere ich es jetzt auf jeden Fall. Vielen Dank dafür und natürlich auch für die anderen tollen Video-Tutorials!

  2. Hallo liebe Anna,
    deine Videos auf Youtube sind einfach spitze! Daumen hoch! Es ist echt super einfach alles nach zustricken! Nun will ich mehhhhr!!!! Ich würde mich gern an einer Strickjacke versuchen… Gibt es da von dir ein Video??? Oder finde ich es bloß nicht? Wenn nicht, würde ich mich und sicher auch viele andere riesig freuen, wenn du eines machen könntest. Ich weiß, das ist ein zeitintensives Projekt, aber deine Videos sind einfach spitze und „Idiotensicher“! 😁 mach weiter so!
    Lg und ein tolles Weihnachtsfest!
    Anna

  3. Danke für deinen tollen Tutorials! Dank dir habe auch ich meine ersten Socken gestrickt (ganz abgesehen von den anderen tollen Dingen die ich dank deiner Videos nachstricken konnte!). Ich wollte nun Socken mit einem Herz mit roter Wolle an der Ferse stricken, ich weiß jedoch nicht wie ich die Fäden am besten mitführe, sodass der Socke elastisch bleibt. Ich habe bereits durch Überkreuzen der zwei verschiedenfarbigen Fäden versucht, den jeweilig nicht genutzten Faden hinten mitzuführen, aber auch so wird es sehr steif und nicht mehr elastisch (man kommt sehr schlecht mit dem Fuß in die Socke rein). Vielleicht kannst du mir einen Tipp geben, ich wäre dir dafür sehr dankbar! 🙂 Liebe Grüße!

  4. Hallo Ana,

    jetzt möchte ich mich hier auch noch kurz zu Wort melden, denn Deine Anleitung für die Kuschelsocken ist einfach nur großartig. Endlich sind Ferse und Spitze so geworden, wie ich mir das wünsche. Vielen Dank, dass Du Dir so viel Arbeit gemacht hast.

    Und wenn Du mein Ergebnis anschauen möchtest…. besuch` mich doch auf meinem Blog:
    http://terragina.de/blog/2014/01/15/strickprojekt-kuschelsocken/

    Liebe Grüße aus Frankfurt am Main und ich schaue mal, was ich als nächstes von Dir in Angriff nehme,

    Kerstin

  5. Ich habe heute zufällig deinen Blog gefunden, weil ich auf der Suche nach einer Anleitung für die Ferse mit Rundstricknadeln gesucht habe und deine Anleitung ist peeerfekt! Vielen Dank dafür 🙂 Ich stricke gerade an Spiralsocken und hoffe, dass ich das Muster im Fußteil gut fortgesetzt bekomme.
    Grüße aus Kiel! 🙂
    Lara

  6. Hallo, ich bin gerade dabei mein erstes paar Socken gleichzeitig auf einer Rundstricknadel zu stricken. Ist eine tolle Sache, denn damit ist man bei beiden Socken immer gleich weit. Ich hoffe, dass ich mit dieser Methode nicht wieder am Ende (wie beim meinen Versuchen mit Häkelsocken) nur eine Socke fertig haben. Ich hatte nämlich beim Häkeln immer keine Lust mehr, mit der zweiten Socke weiter zu machen 😉 !
    Da ich die Anleitung für die Ferse in meinem Buch leider auch nach dem x-ten lesen nicht kapiert habe, bin ich wirklich froh, Deine Anleitung hier gefunden zu haben.
    Ich werde nun die Fersen nach Deiner Anleitung stricken, denn die habe ich sofort versanden!
    Danke für Deine super tollen Tutorials!

  7. Hallo!

    Ich habe erst vor Kurzem mit dem Stricken angefangen und dank deiner Videos schon so viele tolle Sachen gestrickt.
    Die Videos sind wirklich super 🙂
    Als nächstes möchte ich gerne die Socken probieren. Leider bekomm ich das Ragge Yarn nicht zu kaufen. Also werde ich mich auf die Suche nach dem Lana Grossa McWool Neon Sport machen. Bei „Tolle Wolle“ in Nbg werden sie das sicher haben. Danke auch für diesen Tipp! Ich wusste vorher nicht, dass sich am Weinmarkt ein so toller Wolle-Laden versteckt 🙂

    Ich bin gespannt auf die angekündigten Sockendesigns 🙂

    Viele Grüße und weiter so 🙂
    Melanie

  8. Hallo Ana,
    auch ich möchte danke sagen für die tolle Anleitung. Hab es einfach nachgemacht un bin jetzt kurz vor der Ferse. Ich habe jedoch eine dünnere Wolle und auch jeder Nadel 30 Maschen. Wie verhält sich die Maschenenzahl beim Ferse stricken ? Müsste ich da dann mehrere zusammenstricken oder halte ich mich genauso an Deine Anleitung ? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
    LG
    Simone

  9. Hallo Ana, Deine Videos zum Socken stricken finde ich ja so toll, aber leider finde ich den Link nicht, wo man die Fußlänge ausrechnen kann. Auch nicht am Ende der Videos. Es wäre lieb, wenn Du mir mal schreibst, wie ich die Fußlänge errechnen kann, oder wenn Du mir den Link schicken würdest. Ich wäre Dir sehr dankbar. Vielen lieben Dank.

  10. Pingback: Bunter Winter - das stille (w)örtchen

  11. Hi! Ich habe vor Jahren mal ein paar Monate gestrickt, war aber nie so der Crack. Jetzt hatte ich mir in den Kopf gesetzt, meinen Mann zum Geburtstag Socken zu stricken und dank deiner Anleitung ist gerade der erste fertig geworden! Hach, wie toll – DANKE! 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s