Pocahontas Feeling

Ich habe dieses Wochenende ausprobieren können, was meine beste Freundin Daniela Fritzsch schon vor Wochen (und zwar ganz wunderbar) gemacht: ein Shirt selbst bemalt! Klingt jetzt nach Werkunterricht aus der 3. Klasse, aber seht selbst…

Das Shirt ist schon Jahre alt und hat sich als Testobjekt insofern bestens geeignet, da es einen riesigen Zahnpastafleck neben dem Ausschnitt hatte. Hex hex, der Fleck ist weg 😉

Ich war sicher es geht schneller, wenn ich etwas stempele statt male – ähm, das stimmt so nicht… aber die Technik ist trotzdem spitze!

Einen Stempel aus Moosgummi (Bastelgeschäft) zu bauen, ist wirklich ganz einfach. Ein Stück Holz oder etwas ähnliches, Alleskleber und eure Moosgummiform draufkleben. Zum Stempeln habe ich die Oberfläche mit Farbe bepinselt.

Der (das?) Moosgummi lies sich wunderbar mit dem Skalpell schneiden. Eine Schere oder ein Cutter ginge sicher auch.
Und so sieht das gute Stück getragen aus!

Und hiermit steht eines schonmal fest: vor mir ist kein unbedrucktes Kleidungsstück mehr sicher…

Falls ihr bei der Farbwahl unentschlossen seid, nehmt nur die Grundfarben (Weiß (evtl. doppelt), Schwarz, Rot, Gelb, Blau) und mischt euch selbst, was euch gefällt. Unendlich viele Farb-inspirationen gibt es hier!

Advertisements

3 Gedanken zu „Pocahontas Feeling

  1. Hey! Gefällt mir total gut das Shirt! Und Moosgummi ist ein guter Tipp, ich hatte mal ähnliches probiert und das ging total in die Hose…

    Liebe Grüße, Evelyn

    • hey evelyn! ja für sachen, die anders werden als erwartet, muss man offen sein 😉 freut mich dass dir das shirt gefällt! vielleicht probierst du es nochmal mit moosgummi, an sich ist es ein super unkompliziertes material.
      liebe grüße und viel glück,
      diana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s